FRAGEN UND ANTWORTEN

Warum können wir Ihnen keinen Preis ohne Vorlage oder Logo vom Kunden mitteilen ?

Eine Stickerei wird nach der ungefähren Stichzahl berechnet. Ein Logo mit vielen Füllungen und vielen Stichen ist teurer, als eine Stickerei mit wenigen Stichen oder konturierten Flächen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir bestimmen, wie die Vorlage sticktechnisch umgesetzt werden kann und entsprechend auch den Preis berechnen.

Welche Vorlagen benötigen wir von Ihnen für die Herstellung des Stickprogrammes ?

Zeichnung, Skizze oder in digitaler Form in folgenden Grafikformaten:

  • CDR
  • EPS
  • AI
  • BMP
  • JPG
  • PNG

....etc. im IBM-PC-Format.

  • Mac-Dateien: Beim senden über Anhang Button, gibt es die Checkbox Anhänge Windows kompatibel senden.
Welche Kosten entstehen bei einer Stickerei ?

Der Stückpreis wird durch die Anzahl Stiche sowie die Gesamtauflage bestimmt. Dazu kommt ein einmaliger Betrag für das Stickprogramm.

Wer liefert die Textilien?

Wir können Ihnen eine Vielzahl interessanter Textilien (Shirts, Jacken, Frottierwäsche, Taschen, Caps uvm.) anbieten, die Sie bei uns besticken oder auch bedrucken lassen können. Selbstverständlich besticken wir aber auch von Ihnen angelieferte Produkte.

Kann jede Vorlage gestickt werden?

Nicht jedes Sujet lässt sich exakt umsetzen. Schriften müssen eine Versalhöhe von mind. 5mm haben, damit diese stick- und lesbar sind. Farbverläufe können nicht identisch einer Druckvorlage wiedergegeben werden. Wir beraten Sie gerne.

Wie lange sind die Lieferfristen?

Die üblichen Lieferfristen sind je nach Auflage zwischen 3-5 Wochen (inkl. Stickprogrammherstellung).
Expressbestellungen können auch einmal innert Tagesfrist realisiert werden.